Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Diese Diagnosen behandeln wir

Ihre Klinik Taunus - Ihre spezielle Klinik für onkologische und lymphologische Krankheiten

Unser besonderes Plus

  • Angiologie/Lymphologie und Onkologie unter einem Dach

Unsere Krankheitsbilder

Bei uns sind Sie mit onkologischen Krankheiten und angiologischen bzw. lymphologischen Krankheitsbildern in den besten Händen. Dank der langjährigen Erfahrung und Kompetenz in den sich überschneidenden Krankheitsbildern wurden fachübergreifende Therapiekonzepte entwickelt, insbesondere auch für die optimale Behandlung sekundärer Lymphödeme nach einer Tumoroperation, tumorbedingte Lymphknotenentfernung oder Strahlentherapie. Durch die enge Zusammenarbeit der Kolleginnen und Kollegen in den beiden Abteilungen sind wir in der Lage, Ihnen die bestmöglichen Therapien zur Verbesserung Ihres Wohlbefindens anzubieten.

Onkologie

Bei onkologischen Krankheiten werden Sie in der Klinik Taunus optimal betreut. Unsere Therapien sind ganzheitlich ausgerichtet und sollen Ihre Selbstheilungskräfte unterstützen. Wir behandeln Rehabilitandinnen und Rehabilitanden mit diesen Diagnosen:

  • Mammakarzinom (Brustkrebs)
  • Karzinome der weiblichen Geschlechtsorgane (Gebärmutter- und Eierstockkrebs) insbesondere mit sekundären Lymphödemen
  • Prostatakarzinom
  • Nierenkarzinom
  • Schilddrüsenkarzinom
  • Bösartiges Melanom der Haut
  • Bösartige Neubildung des Bindegewebes und anderes Weichteilgewebes
  • Seltene Karzinomerkrankungen und weitere bösartige Erkrankungen nach Rücksprache

Lymphologie und Angiologie

Krankheiten des Lymphgefäßsystemsoder der arteriellen Gefäße werden in der Klinik Taunus ausgezeichnet behandelt. Im Einzelnen sind dies:

  • Lymphödeme aller Lokalisationen und aller Stadien
  • Angeborene Lymphödeme
  • Lymphödeme nach (partieller) Mastektomie oder anderen medizinischen Maßnahmen
  • Phlebödem
  • Lipödem
  • Periphere arterielle Durchblutungsstörung (pAVK)
  • Thrombosen und Embolien

Begleiterkrankungen

  • Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten (Adipositas, Diabetes mellitus)
  • Krankheiten des Herz-Kreislaufsystems (Arterielle Hypertonie)
  • Krankheiten des Atmungssystems
  • Krankheiten des Muskelskelettsystems

Anschlussrehabilitation (AHB)

  • Onkologische Krankheiten (Brustdrüse, weibliche Geschlechtsorgane, Schilddrüse, Niere, Prostata)

Reha-Ziele

Ihre Gesundheit und Zufriedenheit sind uns wichtig

Weniger Schmerzen, mehr Belastbarkeit, Kraft und auch Gelassenheit. Das sind die Wünsche an eine Reha. Damit wir dies mit Ihnen gemeinsam erreichen können, überlegen Sie bitte im Vorfeld, was Sie genau während Ihres Aufenthaltes erreichen wollen. Je genauer Sie Ihre Erwartungen und Wünsche formulieren, umso besser können wir Ihnen bei der Umsetzung zur Seite stehen. Auf dieser Basis sollten realistische Ziele formuliert werden, die für Sie auch erreichbar sind. Mit neuer Motivation nach dem Erreichen des ersten Erfolges sind Sie angespornt, Ihr nächstes gesetztes Ziel zu erreichen.

Unser Team ist dabei die ganze Zeit an Ihrer Seite. Ihr individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmter Therapieplan hilft Ihnen, wieder aktiv am Alltag und Berufsleben teilzunehmen. Gemeinsam besprechen unsere Ärztinnen und Ärzte mit Ihnen den Therapiefortschritt, um bei Bedarf das Therapieprogramm anzupassen. Mit den Rückmeldungen Ihrer Bedürfnisse sind wir in der Lage, Ihnen die notwendige Unterstützung zukommen zu lassen. Unser Ziel ist es, Ihnen Möglichkeiten aufzuzeigen, mit denen Sie Ihre Gewohnheiten und Verhaltensweisen ändern können. Diesen Lernprozess begleiten wir sehr gerne. Wir möchten Sie auf Ihrem Weg zu mehr Lebensqualität nicht alleine lassen und helfen Ihnen wieder fit für Beruf und Alltag zu werden.