Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Auf einen Blick

Das Wichtigste zur Klinik Taunus im Klinik-Steckbrief

Unser besonderes Plus

  • Lymphologie und Onkologie unter einem Dach

Das bieten wir

  • Barrierefrei

  • Begleitperson

  • WLAN

  • Bewegungsbad

  • Berücksichtigung verschiedener Ernährungsweisen

  • Seminare und Beratungsgespräche

Klinik TaunusQuelle:Kasper Jensen

Behandlungsangebote

Wir behandeln Rehabilitandinnen und Rehabilitanden mit onkologischen Krankheiten und lymphologischen Krankheitsbildern.

Schwerpunkt Lymphologie

  • Primäre (angeborene) Lymphödeme der Arme oder Beine
  • Sekundäre Lymphödeme nach Operation, Bestrahlung, Verletzung oder Entzündung
  • Sekundäre Lymphödeme nach Mammakarzinom (Brustkrebs), Endometriumkarzinom (Gebärmutterkrebs), Ovarialkarzinom (Eierstockkrebs), Schilddrüsenkarzinom, Melanom und andere
  • Phlebödeme mit oder ohne Thrombosen
  • Lipödeme bei Lipohypertrophie
  • Seltene Ödeme
  • Behandlung von Komplikationen bei Ödemkrankheiten

Schwerpunkt Angiologie

  • Zustand nach operativen Eingriffen an Hauptschlagader (Aorta), Nieren und Arterien des Beckens und der Beine, mit und ohne Stent oder gefäßprothetischem Ersatz
  • Chronische Durchblutungsstörungen (periphere arterielle Verschlusskrankheiten)
  • Zustand nach abgelaufenen Lungenembolien und bei venösen Erkrankungen (Thrombosen)

Schwerpunkt Onkologie

  • Mammakarzinom (Brustkrebs)
  • Karzinome der weiblichen Genitalorgane
  • Prostatakarzinom
  • Nierenkarzinom
  • Schilddrüsenkarzinom
  • Seltene Karzinomerkrankungen und weitere bösartige Erkrankungen nach Rücksprache
  • Begleit- und Folgeerkrankungen durch die Chemotherapie wie Polyneuropathie, Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen
  • Müdigkeits-Syndrom und körperliche Schwäche

Anschlussrehabilitation (AHB)

  • Nach abgeschlossener Behandlung (Operation, Chemotherapie, Strahlentherapie) von Krebserkrankungen

Therapeutische Schwerpunkte & Besonderheiten

Therapeutische Schwerpunkte

  • Bewegungstherapie
  • Balneophysikalische Maßnahmen
  • Psychologische Gruppen- und Einzelberatung
  • Kombinierte physikalische Entstauungstherapie
  • Schulungen zu Ernährung, Nikotinabstinenz und gesundem Lebensstil

Besonderheiten

  • ÖdiPLUS-Konzept als ein erweitertes psychologisches Konzept zur Behandlung von Rehabilitandinnen und Rehabilitanden mit Lipödemen
  • Bandagen-Schulungen und Entstauungsgymnastik
  • Beratung über Verhaltensregeln zur Vermeidung von Ödemen oder einer Ödemverschlechterung
  • Psychoonkologische Betreuung

Bewertungen

4,1 von 5 Sternen.

in der Gesamtnote.

Auswertung Google-Bewertungen vom 28.02.2022

Stimmen unserer Rehabilitandinnen & Rehabilitanden

Alles Super,nette Therapeuten,nette Ärzte.Essen,naja viel Veganes ,wenig Fleisch,alles Sauber und in Ordnung, Internet kostenlos in guter Geschwindigkeit, passt schon,Zimmer sind sauber und geräumig.Klinik befindet sich direkt an der Stadt,ca 10 Minuten zu Fuss in die Innenstadt,schöner Ort,man bekommt alles,leider war ich im Winter dort,im Sommer sicher ein Highlight.Achtung,keine Parkplätze,wenn man selber anreisen möchte,vorher mit der Stadt in Verbindung setzen um eine Parkerlaubnis zu bekommen.Braucht man aber nicht, vom Bahnhof bis zur Klinik sind nur ein paar Minuten Fußweg,der Shuttle Service braucht glaube ich 5 Minuten zum abholen oder hinbringen,das klappt auch super,ich muss noch sagen alles was ich angesprochen habe wurde auch umgesetzt.

Rehabilitandin, Januar 2022

Angebote

Lage & Freizeitangebote

Die Gesundheitsstadt Bad Nauheim lädt zur Erholung ein. Unsere Klinik Taunus befindet sich mitten im Herzen von Bad Nauheim, in der Nähe des kunsthistorisch interessanten Stadtkerns mit wunderschönen Jugenstilarchitektur. Die Lage der Klinik direkt am Kurpark mit den Gradierbauten zum Inhalieren und dem Gesundheitsgarten macht es Ihnen leicht, während Ihrer Reha zu regenerieren.

In Ihrer therapiefreien Zeit können Sie unterschiedliche Sport- und Freizeitangebote in der Klinik und in deren Umgebung wahrnehmen. Ob Schwimmen im Bewegungsbad, Tischtennis oder eine Stadtführung in Bad Nauheim: Auch für Sie ist das Richtige dabei.

Therapie

Die Klinik Taunus hat zwei Abteilungen: Die Abteilung Angiologie und Lymphologie sowie die Abteilung Onkologie. Je nach Krankheitsbild bieten wir Ihnen verschiedene Therapieangebote.

Dazu gehören unter anderem:

  • Lymphtherapie
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Kunsttherapie
  • Physikalische Therapie

Mehr zu unseren Therapieangeboten

Beratung & Schulung

Werden Sie zu Gesundheitsexpertinnen und Gesundheitsexperten in eigener Sache. In unseren Vorträgen und Seminaren erhalten Sie fundierte Informationen zu Ihrer Erkrankung und viele nützliche Hinweise und Empfehlungen für die Zeit nach der Reha.

Mehr zum Thema Beratung & Schulung

Zwei Frauen beim Sport im FreienQuelle:Kasper Jensen Sport im Freien

Ausstattung & Service

Angebote in der Klinik

  • Bewegungsbad
  • Cafeteria
  • Kiosk
  • Kostenfreies WLAN
  • Tafelwasser mit und ohne Kohlensäure zum Selbstabfüllen

Freizeitangebote in der Umgebung

  • Kurpark mit Tretbootverleih
  • Gesundheitsgarten mit Gradierwerk
  • Inhalatorium am Gradierbau
  • Usa-Wellenbad
  • Rosendorf Steinfurth mit Rosenschaugärten
  • Abwechslungsreiches Angebot an Konzerten, Führungen und Veranstaltungen vor Ort und durch das Stadtmarketing Bad Nauheim
  • Minigolf im Kurpark

Service

  • Begleitperson (bei medizinischer Begründung)

In der Nähe

  • Frankfurt am Main
  • Marburg

Zimmer

  • Eigenes Bad
  • Fernseher (kostenpflichtig)
  • Telefon

Qualität

Zertifizierungen

Die Klinik Taunus ist nach dem Qualitätsmanagementsystem QMS-REHA® zertifiziert.

QMS-REHA®-Logo

Kennzahlen

  • Zimmer

  • Rehabilitandinnen und Rehabilitanden im Jahr 2019

  • Mitarbeitende

Kontakt zur Klinik Taunus

Reha-Zentrum Bad Nauheim
Klinik Taunus